Brandschutzputze

Die Kematherm – Brandschutzsysteme sind alle Maßnahmen, die im Vorfeld getroffen werden, um einer Entstehung und Ausbreitung von Bränden durch bauliche Maßnahmen zu verhindern.

Brandschutzputze

Die Kematherm – Brandschutzsysteme sind alle Maßnahmen, die im Vorfeld getroffen werden, um einer Entstehung und Ausbreitung von Bränden durch bauliche Maßnahmen zu verhindern.

Sie benötigen eine spezielle Lösung?

Melden Sie sich jetzt, für Ihre kostenlose Unterlagen.

Kostenloser Ausschreibungstext
Kostenloses Zulassungsschreiben
Kostenlos anfragen

Brandschutz­putze im Spritz­verfahren

Der Brandschutzputz wird auf tragfähige Untergründe direkt auf die Konstruktionen aufgetragen, bei nicht tragfähigen Untergründen wird ein Putzträger aus Rippenstreckmetall schwingungsfrei montiert.

Der Einsatz von Brandschutzputz im Spritzverfahren bietet eine äußerst wirtschaftliche Systemlösung für einen funktionalen Brandschutz an Bauwerkskonstruktionen.

Deckenkonstruktionen
Stahlkonstruktionen
Trapezkonstruktionen
Holzkonstruktionen

Brandschutzputz an Betonrippendecken

Der Kematherm-Brandschutzputz ist ein sehr leichter Mineralfaser-Spritzputz, der als brandschutztechnisch hochwirksame Beschichtung von Tragwerken und jeglichen Deckenkonstruktionen entwickelt wurde. Darüber hinaus besitzt der Mineralfaserputz sehr gute Dämm-, Akustik und Schallschutzeigenschaften.  Der Spritzputz ist ein werkseitig flockig aufbereitetes trockenes Gemisch aus Schlackewollefasern, halbsynthetischen hydraulischen Bindemitteln und speziell auf den Anwendungszweck abgestimmten Aditiven. Auf die nicht klassifizierte Deckenkonstruktion wird vor dem Spritzvorgang eine Haftgrundierung aufgetragen. Der Mineralfaser-Spritzputz erreicht mit nur geringen Schichtdicken hohe Feuerwiderstandswerte von  F-30 bis F-180 und ist national sowie europäisch zugelassen.

Mehr erfahren

Ihre kostenlosen Unterlagen

Melden Sie sich jetzt, für Ihre kostenlose Unterlagen.

Ihre Zulassungsschreiben

Vielen Dank für Ihr Interesse! Sie erhalten Ihre Unterlagen in Kürze.
Leider ist etwas schief gelaufen. Bitte probieren Sie es erneut.

Weitere Informationen

Deckenkonstruktionen
Stahlkonstruktionen
Trapezkonstruktionen
Holzkonstruktionen