Ihr Spezialbetrieb für

BrandschutzWärmedämmungSchallakustik

BRANDSCHUTZ

WÄRMEDÄMMUNG

SCHALLAKUSTIK

Über uns

Wir sind ein seit 1991 zertifiziertes Familienunternehmen und erarbeiten für Sie Lösungen im Bereich Brandschutz, Wärmedämmung und Schallakustik. Um Ihnen den größtmöglichen Nutzen für Ihre Projekte und Herausforderungen gewährleisten zu können setzen wir auf unsere langjährige Erfahrung, einer Vielzahl an erfolgreichen Referenzen, sowie geschulte, freundliche und eigene Mitarbeiter.

Unter Einsatz von hochmoderner Maschinentechnik, sowie zugelassenen und zertifizierten Materialien stehen wir für Sie bundesweit als ein Vertrauensvoller und kompetenten Leistungspartner zur Verfügung.

Mehr erfahren

Unsere Leistungen kurz erklärt

Brandschutz

Der Kematherm-Brandschutzputz ist ein sehr leichter Mineralfaser-Spritzputz, der als brandschutztechnisch hochwirksame Beschichtung von Tragwerken und jeglichen Deckenkonstruktionen entwickelt wurde. Darüber hinaus besitzt der Mineralfaserputz sehr gute Dämm-, Akustik und Schallschutzeigenschaften.  Der Spritzputz ist ein werkseitig flockig aufbereitetes trockenes Gemisch aus Schlackewollefasern, halbsynthetischen hydraulischen Bindemitteln und speziell auf den Anwendungszweck abgestimmten Aditiven. Auf die nicht klassifizierte Deckenkonstruktion wird vor dem Spritzvorgang eine Haftgrundierung aufgetragen. Der Mineralfaser-Spritzputz erreicht mit nur geringen Schichtdicken hohe Feuerwiderstandswerte von
F-30 bis F-180 und ist national sowie europäisch zugelassen.

Mehr erfahren

Die Kematherm-Brandschutzbeschichtung (Brandschutzfarbe) besteht aus einer zugelassenen Grundierung, der dämmschichtbildenden Brandschutzbeschichtung und einer zugelassenen Deckbeschichtung (Decklack). Im Brandfall verlieren ungeschützte Stahlbauteile Ihre Tragfähigkeit ab einer Temperatur von 550°C. Dämmschichtbildende Brandschutzbeschichtungen (Brandschutzfarben) haben daher die Aufgabe, zu verhindern, dass Stahlbauteile diese kritische Temperatur erreichen, bei der die Streckgrenze des Stahls auf die im Bauteil vorhandene Spannung absinkt. Brandschutzbeschichtungen verlängern diese Zeitspanne um 30, 60 oder 90 Minuten um einem Einsturz des Gebäudes entgegenzuwirken und eine Flucht aus dem Gebäude zu ermöglichen. Die Verarbeitung von Brandschutzfarben erfolgt effektiv und kostengünstig mittels speziellen Airless-Spritzgeräten. Die Ausführung darf nur durch geschultes und zertifiziertes Fachpersonal erfolgen.

Mehr erfahren

Das Kematherm-Einblasdämmsystem wurde sowohl für den nachträglichen Brandschutz an Installationsschächten als auch für den Neubau von Versorgungsschächten entwickelt. In vorhandenen Installationsschächten verlaufen komplexe Ver- und Entsorgungssysteme aufeinander und erschweren in engsten Raum den nachträglichen Brandschutz. Je nach Belegung des Installationsschachtes werden Einblasöffnungen an unterschiedlichen Stellen in die Schachtwand eingebracht, vielfach reichen bereits vorhandene Revisionsöffnungen aus. Über die fachgerechten Einblasöffnungen wird dann das Steinwolle-Granulat von unten nach oben in den Installationsschacht maschinell und gleichmäßig eingeblasen. Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass der komplette Schacht verfüllt, sämtliche Leitungen vollständig umschlossen und die in der Zulassung definierte Rohdichte eingehalten wird. Nachdem der gesamte Schacht ausgeblasen ist werden die Löcher fachgerecht verschlossen und verspachtelt. Durch diese Maßnahme wird nicht nur der Brandschutz Nutzerschonend hergestellt, sondern gleichzeitig die Brandweiterleitungen und Rauchübertragungen verhindert.

Mehr erfahren

Wärmedämmung

Mit dem Kematherm-Wärmedämmputz verbessern Sie erheblich die Wärmedämmung und den Brandschutz von Kellerdecken. Dieses spezielle Dämmsystem garantiert auch bei unebenem Untergrund, Altbestand von Installationsleitungen, Abhängern und in Rohrbereichen eine fugenlose und hohlraumfreie Wärmedämmung. Die Mineralische Spritzdämmung zeichnet sich durch eine gute Wärme- und Schallabsorption aus und kann bis zu einer Dämmschichtdicke von 240 mm aufgebracht werden. Die Wärmedämmung von Gebäuden nimmt bei ständig steigenden Energiepreisen einen immer größeren Stellenwert ein. Durch das effiziente Dämmsysteme reduzieren Sie den Durchgang von Wärmeenergie, erhöhen den Brandschutz, sparen Heizkosten und entlasten die Umwelt.

Mehr erfahren

Die Kematherm-Einblasdämmung eignet sich für eine Vielzahl zu dämmender Konstruktionen und hilft damit enorm Heizkosten einzusparen und die Umwelt zu schonen. Unsere Anwendungsgebiete sind das Dämmen von zweischaligem Mauerwerk, Kalt Dächer und Drempel, Schrägdächer und Deckenkonstruktionen, Gewölbe und Kuppeln, Dämmung der obersten Geschoßdecke, sowie das Verfüllen jeglicher Konstruktionen und Hohlräume. Die A1 nicht brennbaren Dämmstoffgranulate wie z.B. Steinwolle und Glaswolle werden mittels zugelassener Maschinentechnik und Schlauchleitungen an den Einsatzort geblasen und helfen somit enorm Heizenergie einzusparen, verbessern das Wohlfühlklima und optimieren den Schallschutz.

Mehr erfahren

Schallakustik

Der Kematherm-Schallakustikputz reduziert störende Raumgeräusche und verbessert die Schalldämmleistung bei gleichzeitiger Wärmedämmung und zugelassenem Brandschutz. Der Akustikputz wird maschinell im Spritzverfahren auf die Deckenkonstruktion aufgebracht und bietet somit eine schnelle Verarbeitung bei effektiven Schallschutz. Bei einer Dicke von 40 mm und einer flächenbezogene Masse von etwa 5,5 kg/m² ist gemäß Akustikprüfbericht der optimale Kosten nutzen Faktor der Schallabsorbierung erreicht. Durch die hohe schallschluckende Wirkung und der schnellen Verarbeitung findet das mineralische Putzsystem immer mehr Anwendung in öffentlichen Bereichen wie Schulen, Kindergärten, Büroräume, Krankenhäuser, Gastronomie und Universitäten.

Mehr erfahren

Bleiben Sie aktuell

Für Sie haben wir unsere aktuellen Arbeiten in verschiedenen kurzen Videos zusammengefasst. Machen Sie sich einen Überblick und kontaktieren Sie uns.